Verdienstmedaille: Vorschläge können eingereicht werden

18.08.2016

Der Landkreis Mittelsachsen vergibt erstmals eine eigene Verdienstmedaille, um damit herausragende Leistungen für den Landkreis Mittelsachsen oder seine Bevölkerung gebührend zu ehren. Gewürdigt werden besondere Leistungen, die auf politischer, sozialer, kultureller, sportlicher, wirtschaftlicher Ebene und im Umweltbereich, aber auch an anderer Stelle für das Gemeinwohl erbracht worden sind.

Vorschläge für Personen oder Institutionen sind bis 30. September möglich. Grundlage bildet ein entsprechender Beschluss des Kreistages vom vergangenen Jahr. „In Mittelsachsen gibt es zahlreiche aktive Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine, Unternehmen oder Institutionen, die sich für den Landkreis einsetzen und ihn damit positiv und nachhaltig prägen. Es ist ein Anlass, um danke zu sagen“, so Landrat Matthias Damm. Die Medaille wird nur an eine Person oder Institution überreicht, die vom Verwaltungs- und Finanzausschuss ausgewählt und vom Kreistag im Dezember 2016 beschlossen wird, die Verleihung erfolgt im darauffolgenden Kreistag. Informationen dazu erhalten Interessierte unter der Rufnummer 03731 799-3380. Die Vorschläge sind in schriftlicher Form mit entsprechender Begründung einzureichen:

Landratsamt Mittelsachsen
Geschäftsstelle Kreistag
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

oder E-Mail: kreistag@landkreis-mittelsachsen.de 

Download: Formular für Vorschläge