Verkehrseinschränkungen in Rossau und Mittweida; Straße Richtung Gruna wieder frei

05.10.2015

Im Rossauer Ortsteil Weinsdorf kommt es ab heute zu einer Vollsperrung der Hauptstraße (Kreisstraße 8213 und 8230). Außerdem wird die Poststraße in Mittweida gesperrt. Für den Verkehr freigegeben wurde die Kreisstraße in Richtung Gruna.

Winterschadensbeseitigung in Weinsdorf

In Weinsdorf kommt es zwischen dem 5. Oktober und dem 20. November 2015 zu einer Vollsperrung der Hauptstraße (Kreisstraße 8213 und 8230), da die  Straßenentwässerung und die Asphaltdecke erneuert werden.

Im Rahmen dieser Maßnahme wird auch der Gehweg errichtet und die Straßenbeleuchtung überholt. Die Umleitung der Busse und des Anliegerverkehrs wird dann über die Straße „Am Eichberg“ erfolgen. Der Durchgangsverkehr wird weiträumig über Weißthal – Neudörfchen und Niederrossau umgeleitet.

Auftraggeber für die Maßnahme sind der Landkreis Mittelsachsen und die Gemeinde Rossau. Kostenumfang:  rund 350.000,00 Euro.

Fahrbahnsanierung Kreuzungsbereich in Mittweida

Auf der Staatsstraße 247 im Kreuzungsbereich Tzschirnerplatz/Tzschirnerstraße/Poststraße finden ab dem 5. Oktober bis voraussichtlich 9. Oktober 2015 Reparaturarbeiten an der Fahrbahn statt.

Hierzu ist es notwendig die Lichtsignalanlage abzuschalten und die Poststraße zu sperren. Aus Richtung Technikumplatz wird der Verkehr wechselseitig an der Baustelle vorbei geleitet. Die Gegenrichtung wird über den Tzschirnerplatz und die Weitzelstraße geleitet.

Bauende an der Kreisstraße 8296 Neubau Stützwand inklusive Straßenbau in Richtung Grunau

Die Abnahme und Verkehrsfreigabe der Kreisstraße 8296 Neubau Stützwand inklusive Straßenbau in Richtung Grunau (Stadt Roßwein) ist erfolgt. Die Umleitungsstrecke wurde Ende der vergangenen Woche abgebaut.

Durch das Hochwasser 2013 wurde die Kreisstraße auf einer Länge von 100 Metern fast vollständig zerstört. Durch den milden Winter 2014/2015 konnte durchgehend gearbeitet werden und damit der Endtermin gehalten werden.