Wirtschaftsförderung befragt Unternehmen zum Standort Mittelsachsen

14.09.2017

Das Referat für Wirtschaftsförderung und Bauplanung führt aktuell eine Unternehmensbefragung unter 462 mittelsächsischen Unternehmen durch. Ziel ist es, den Service der Wirtschaftsförderung weiter zu verbessern und noch stärker am Bedarf der Unternehmen auszurichten.

Grundsätzlich kann sich aber jede Firmeninhaberin und jeder Unternehmenslenker an der Standortumfrage mit einem Fragebogen bis zum 22. September 2017 beteiligen. Ziel ist es, dass sich die Unternehmen und ihre Entscheider weiter am Standort Mittelsachsen wohlfühlen und erfolgreich Geschäfte führen können.

Einer von vielen Standortfaktoren betrifft dabei das Thema „Fachkräfte“. Wird Mittelsachsen von außen positiv wahrgenommen, erhöht sich die Chance, anziehend auf Fachkräfte zu wirken. Mit dem Karriereportal des Landkreises Mittelsachsen und dem Service der Nestbau-Zentrale Mittelsachsen wurden Projekte etabliert, die Firmen Unterstützung bieten und aktiv genutzt werden können. Die Unternehmensbefragung zum Standort Mittelsachsen ist online unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de zu finden.

Alterfil Nähfaden GmbH Oederan Foto: Wolfgang Thieme

Ähnliche Links