Woche der offenen Unternehmen in Mittelsachsen

29.09.2016

Bis zum 17. Oktober können sich mittelsächsische Firmen für die Woche der offenen Unternehmen in Mittelsachsen im März 2017 anmelden.

Vom 13. bis 18. März 2017 findet die Woche der offenen Unternehmen in Mittelsachsen statt.  Bereits zum fünften Mal geben regionalen Firmen dem mittelsächsischen Nachwuchs einen Einblick in den beruflichen Alltag.

„Zahlreiche Unternehmen konnten durch dieses Format der Berufsorientierung bereits einen Azubi gewinnen“,  freut sich Dr. Lothar Beier, 1. Beigeordneter im Landratsamt.  Die Zusammenarbeit zahlt sich dabei aus, jedes Jahr beteiligen sich mehr Firmen an der Unternehmenswoche und zeigen den Schülerinnen und Schülern die Produktionsabläufe und das breite Ausbildungsspektrum in Industrie, Handwerk, Landwirtschaft und im Dienstleistungssektor. Bis zum 17. Oktober sind nun die regionalen Ausbildungsbetriebe  aufgerufen, sich für eine Beteiligung an der Woche der offenen Unternehmen anzumelden.

Erstmals ist es möglich über die Firmendatenbank den Eintrag selbstständig vorzunehmen. In gewohnter Weise steht Jens Spreer vom Fachbereich Wirtschaftsförderung  als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontakt und Unterlagen können unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de abgerufen werden.