Artenschutzkonzept Feuersalamander


Informationen zum Feuersalamander im Landkreis Mittelsachsen können dem nachfolgenden Artenschutzkonzept des Bereichs Naturschutz des Referates Technischer Umweltschutz und Überwachung entnommen werden. Hierin werden die aktuelle Situation des Feuersalamanders sowie die Vorgehensweise des landkreisweiten Artenschutzprojektes dargestellt. 


Wo ist im Landkreis der Feuersalamander zu Hause?

Foto: Volkmar Kuschka

Manche Vorkommen des Feuersalamanders sind immer noch unbekannt. Durch ihre versteckte Lebensweise sowie ihre nächtlichen Aktivitäten, vor allem bei „schlechtem“ Wetter wie Regen oder Nebel, können diese Lurche trotz ihrer auffälligen Färbung jahrzehntelang einen Lebensraum besiedeln, ohne dass der Mensch sie jemals bemerkt.

Um diese besser zu schützen und dem Feuersalamander bessere Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, beabsichtigt der Landkreis Mittelsachsen als zuständige Naturschutzbehörde ein Artenschutzprojekt für den Feuersalamander im Landkreis vorzubereiten und ruft die Bürgerinnen und Bürger zur Unterstützung auf. Jegliche Hinweise über ehemalige und aktuelle Vorkommen des Feuersalamanders im Landkreis Mittelsachsen, Angaben zur Örtlichkeit, der angetroffenen Anzahl an Individuen sowie gegebenenfalls vorhandenes Bildmaterial werden dabei gern entgegengenommen

Bitte immer die Telefonnummer für etwaige Rückfragen angeben.