Stellenausschreibung

Das Landratsamt Mittelsachsen ist mit über 1 500 Beschäftigten in verschiedensten Aufgabenbereichen der größte kommunale Arbeitgeber in der Region. Unsere Mitarbeiter engagieren sich für das Wohl der Gemeinschaft und setzen sich für den Erhalt der naturräumlichen und gesellschaftlichen Vielfalt des Landkreises ein.

Wir besetzen ab sofort eine Stelle als

Abteilungsleiter Gebäude und Liegenschaften (m/w/d)

Kennziffer: 106/2024

   

unbefristet

39 Std./Woche
oder in Teilzeit

EG 14 TVöD

Arbeitsort
Freiberg

bewerben bis
29.07.2024

  
Was bieten wir Ihnen?

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Auf das Arbeitsverhältnis finden die Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung. Die Vergütung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 14 TVöD einschließlich regelmäßiger Tarifsteigerungen.
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch planbare, gleitende Arbeitszeiten
    (ohne Kernarbeitszeit) und  übergesetzlichen Urlaub (30 Arbeitstage/Jahr sowie 24.12. und 31.12.)
  • Einen zukunftssicheren, professionell ausgestatteten Arbeitsplatz.
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Eine verlässliche Altersversorgung.
  • Die Anerkennung der einschlägigen Berufserfahrung bei der Zuordnung in eine höhere Stufe der Entgeltgruppe nach TVöD.
  • Die Möglichkeit zum Fahrradleasing.
     

Näheres zum Aufgabengebiet:

  • Als Abteilungsleitung verantworten Sie die Verwaltung sowie das zukunftsfähige und nachhaltige Management der landkreiseigenen Immobilien sowie Liegenschaften. Daneben erbringt die Abteilung in der zentralen Vergabestelle und im Kreisarchiv zentrale Dienstleistungen für die Verwaltung.
  • Neben der Lenkung, Organisation und Kontrolle der Aufgabenerfüllung obliegt Ihnen die Führung der Bediensteten, die Vertretung nach innen und außen sowie der effiziente Einsatz des zur Verfügung stehenden Budgets.
  • Mit der Übernahme der Abteilungsleitung ist auch die Leitung des Verwaltungsstabsbereiches 1 – Innerer Dienst – im Rahmen des Katastrophenschutzes verbunden.
     

Neben Interesse am Aufgabengebiet bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium 

und

  • eine mindestens dreijährige nachgewiesene Führungserfahrung

Darüber hinaus erwarten wir:

  • ausgeprägte Führungskompetenzen, insbesondere Mitarbeitermotivations-, Mitarbeiterführungs- sowie Delegationsfähigkeit,
  • ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit zur Vertretung vor den entsprechenden Gremien, Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft und sowie Organisationsfähigkeit,
  • Fahrerlaubnis Klasse B, Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten Pkw.


Bewerben Sie sich!

Unter Angabe der Kennziffer 106/2024 beim

                    Landratsamt Mittelsachsen
                    Referat Personalmanagement
                    Frauensteiner Straße 43
                    09599 Freiberg

oder per E-Mail an          bewerbungen@landkreis-mittelsachsen.de (max. 20 MB).

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung alle relevanten Qualifikationsnachweise und Arbeitszeugnisse bei.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie diesen Gleichgestellte im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB XI werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis über die Schwerbehinderung/ Gleichstellung ist der Bewerbung beizulegen.

Im Falle der Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a BZRG erforderlich.
 

Haben Sie Fragen?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Weinbrecht unter 03731 799-3386 zur Verfügung.

alle Stellenangebote