Ab 21. September wird die Fahrbahn der K 7512 erneuert

15.09.2020

Auf der Kreisstraße (K) 7512 wird in zwei Abschnitten die Fahrbahn erneuert: Einmündung Kiesgrube Zschaitz im Ortsteil Mischütz der Gemeinde Zschaitz-Ottewig auf einer Länge von zirka 175 Metern sowie von der Einmündung der Straße „Zur Mühle“ im Ortsteil Goselitz der Gemeinde Zschaitz-Ottewig bis zur Bushaltestelle im Ostrauer Ortsteil Münchhof auf einer Länge von zirka 1.460 Metern.

Notwendig ist die Fahrbahnerneuerung, weil Schäden im Asphalt zu starken Rissbildungen und Unebenheiten geführt haben und Schäden an den seitlichen Pflasterrinnen vorhanden sind. Daraus resultiert eine mangelhafte Fahrbahnentwässerung. Die Kosten betragen zirka 200.000 Euro und werden aus dem Kreishaushalt finanziert.

Der Baubeginn für den ersten Bauabschnitt (Döbeln - Zschiatz) ist für den 21. September 2020 geplant. Für die Bauarbeiten wird die Straße in fünf Bauabschnitten voll gesperrt, um so lange wie möglich den Anliegerverkehr zu gewährleisten. Das Bauende wird voraussichtlich am 2. Oktober 2020 sein. Vom 19. Oktober bis 13. November wird am zweiten Bauabschnitt (Zschaitz - Münchhof) gearbeitet. Auch für Anlieger ist die Benutzung der K 7512 bei Vollsperrung in den einzelnen Bauabschnitten nicht möglich.

Das auf den Bauabschnitt der Fahrbahnerneuerung Einmündung Kiesgrube Zschaitz abgestimmte Umleitungskonzept sieht folgendermaßen aus:

  • Abzweig der S 32 („Pommlitz“) von der K 7512, S 32 über Simselwitz und Schallhausen nach Nordosten bis Meila, S 35 über Glaucha nach Nordwesten bis Ostrau („Dresdner Straße“), K 7512 nach Süden

Das auf die Bauabschnitte der Fahrbahnerneuerung von Goselitz bis Münchhof abgestimmte Umleitungskonzept sieht folgendermaßen aus:

  • K 7512 nach Süden bis Zschaitz, K 7515 nach Westen bis „Am Wolfsgut“, B 169 nach Norden bis „Mügelner Straße“, S 35 nach Osten bis „Münchhofer Straße“, K 7512 nach Süden

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation