Aus dem Verwaltungs- und Finanzausschuss: Projekterfolg und neue Technik

05.03.2019

Am 4. März tagte der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistages in seiner 29. Sitzung.

Spendenannahme

Die Stiftung für Kunst und Kultur der Sparkasse Mittelsachsen unterstützt auch in diesem Jahr wieder den Tag des offenen Denkmals. Mit 1.500 Euro werden die Druckkosten von Publikationen über verschiedene Denkmäler finanziert. Der Ausschuss stimmte der Annahme der Spende zu. Der Tag des offenen Denkmals findet am 8. September unter dem Motto: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ statt.

Neue Technik wird angeschafft

Die Schulen in Trägerschaft des Landkreises und das Landratsamt brauchen neue Computer und Laptops. Hintergrund ist auch die Umstellung auf Windows 10. Der Verwaltungs- und Finanzausschuss ermächtigte den Landrat, dem wirtschaftlichsten Bieter den Zuschlag zu erteilen. „Die bisherige, zuverlässige Technik ist deutlich länger im Betrieb als es die normative Nutzungsdauer vorsieht“, so Heiko Eichinger, Leiter des Referates Informationstechnik. Mit den neuen Geräten werden 735 Arbeitsplätze in der Verwaltung und 489 Schülerarbeitsplätze ausgestattet, ausgeschrieben werden rund 1 000 PCs, rund 1 000 Monitore und 200 Notebooks.

Projekterfolg nachgewiesen

Das Drogenpräventionsprojekt Zwischenstopp verläuft erfolgreich. Dies war Tenor eines Projektberichtes im Verwaltungs- und Finanzausschuss. Zwischenstopp gewährleistet am Standort Bockelwitz eine rückfallvorbeugende Betreuung in der Zeit nach stationärer Entgiftung und vor einer Drogenentwöhnungsbehandlung (DEB). Seit Projektstart Mitte 2016 nahmen insgesamt 40 Personen teil. Davon haben 25 Teilnehmer eine DEB begonnen. Das entspricht einer 73-prozentigen Antrittsrate. Diese liegt im sonstigen ambulanten Setting bei etwa 60 Prozent. Das psychosoziale Funktionsniveau der Zwischenstopp-Teilnehmer ist vor Beginn der DEB  deutlich höher als bei Klienten, die nicht am Projekt teilnehmen und weiter Drogen konsumieren. Der Bericht weist dies nach. „Dadurch wiederum ist die Erfolgsquote einer DEB höher, wobei der Erfolgsmaßstab die Wiedereingliederung in den 1. Arbeitsmarkt und Verhinderung einer sonst drohenden Behinderung ist“, erklärt Michael Köste, Projektleiter Zwischenstopp beim Diakonischen Werk Döbeln e.V.. In den Jahren 2018 und 2019 beteiligt sich der Landkreis mit bis zu 60.000 Euro jährlich an der Finanzierung dieses vom Land Sachsen geförderten Projekts. „Wir streben an, diese Mittel für 2020 und möglichst auch für Folgejahre bereit zu stellen“, sagt Jörg Höllmüller. Der zweite Beigeordnete weist zugleich darauf hin, dass eine weitere angemessene finanzielle Beteiligung des Freistaates unabdingbar ist. „Dafür gibt es gute Gründe, denn das Projekt erzielt mehrere positive Nebeneffekte“, erläutert der Psychiatriekoordinator Matthias Gröll. So werde etwa die Kette von Beschaffungskriminalität, Ermittlungsverfahren, Gerichtsprozessen und Haftstrafen wirksam unterbrochen und dabei volkswirtschaftlicher Schaden deutlich minimiert. 

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation