Breitband: Weiteres Cluster gebildet

21.12.2018

Für den weiteren Breitbandausbau in Mittelsachsen wird heute das Markterkundungsverfahren für das dritte Cluster gestartet. Es umfasst Frankenberg, Rossau, Altmittweida, Bobritzsch-Hilbersdorf, Reinsberg, Flöha, Mulda, Oberschöna, Großschirma, Lichtenau, Königsfeld sowie Teile der Territoriums (18 Ortsteile) der Gemeinde Seelitz und den Rochlitzer Berg auf dem Territorium der Stadt Rochlitz.

„In den kommenden acht Wochen soll untersucht werden, wie viele förderfähige Anschlüsse vorhanden sind“, erklärt der Breitbandkoordinator im Landratsamt Mattias Borm. Dann kann man auch das Investitionsvolumen abschätzen. Ziel sei es, im Kreistag am 27. März belastbare Aussagen zu den Gesamtkosten zu haben und schon alle Förderanträge gestellt zu haben. Ein erster Bescheid liegt seitens des Bundes für das Cluster „Süd-West“ vor. Es umfasst Burgstädt, Claußnitz, Hartmannsdorf, Königshain-Wiederau, Lunzenau, Mühlau und Taura mit rund 1 300 Anschlüssen.

Für ein zweites Cluster mit Döbeln, Leisnig, Waldheim, Roßwein, Kriebstein und Zschaitz-Ottewig läuft die Vorbereitung für die Beantragung von Bundesmitteln. Die Clusterprojekte richten sich an die landkreiszugehörigen Kommunen, die keine beziehungsweise keine wirtschaftlich sinnvolle Möglichkeit haben, ein erfolgreiches Einzelprojekt durchzuführen.

Die Strategie des Landkreises ist es, den flächendeckenden Breitbandausbau im gesamten Kreisgebiet sowohl durch die Unterstützung der eigenständigen als auch durch die Durchführung der kreisgeleiteten Projekte sicherzustellen.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation