Ergebnis der Kreistagswahl amtlich festgestellt

07.06.2019

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner heutigen offiziellen Sitzung das amtliche Endergebnis der Kreistagswahl festgestellt. Die meisten Stimmen erhielt mit rund 28 Prozent die CDU, danach folgen die AfD mit zirka 22 Prozent und die Freien Wähler mit rund 17 Prozent.

254 000 Mittelsachsen waren am 26. Mai aufgerufen, die Zusammensetzung des Gremiums zu bestimmen, etwa 161 500 gaben jeweils bis zu drei Stimmen ab. Damit lag die Wahlbeteiligung bei über 63 Prozent.

In der Sitzung beriet der Ausschuss unter Leitung des Kreiswahlleiters Peter Schubert unter anderem über die Gültigkeit oder Ungültigkeit von Stimmen. „Ist das Kreuz oder die Kennzeichnung auf dem Stimmzettel so gesetzt, dass klar wird, wer die Stimmen erhalten soll? Das ist dabei der zentrale Punkt, das ist nicht immer ganz leicht erkennbar und eine Abwägung“, so Schubert. Insgesamt wurden 25 Beschlüsse gefasst. Außerdem wurden noch Übertragungsfehler von einzelnen Werten zwischen den Niederschriften ausgeglichen. Es gibt im Vergleich zum vorläufigen amtlichen Endergebnis keine Änderungen der personellen Zusammensetzung des Gremiums. „In der kommenden Woche wird das amtliche Endergebnis öffentlich im elektronischen Amtsblatt auf der Internetseite bekanntgemacht und in diesem Zuge auch die Ersatzpersonen“, erklärt Schubert. Diese kommen dann zum Zug, wenn ein gewähltes Mitglied aus dem Kreistag ausscheidet oder Hinderungsgründe zur Annahme des Mandates geltend macht.

Als Fazit für die Europa- und Kommunalwahlen 2019 spricht der Kreiswahlleiter trotz der vielen Wahlen an einem Tag von einem guten Verlauf. Landrat Matthias Damm dankte allen Organisatoren, Kommunen und  den rund 2 500 ehrenamtlichen Wahlhelfern, die bis in die Morgenstunden gezählt haben: „Wahlen sind die unmittelbarste Form der Demokratie und deren reibungsloser Verlauf ist auch wichtig für das Vertrauen in diese Staatsform“, so Damm. Für ihn ist die gestiegene Wahlbeteiligung von zwölf Prozent sehr erfreulich und er hofft für die Landtagswahl im Herbst auf eine erneute hohe Wahlbeteiligung. 

Der neue Kreistag konstituiert sich am 7. August. 

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation