Innovativer Verpackungsbeutel für Wattestäbchen aus regionaler Herstellung

18.03.2022

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Mittelsachsens erster Beigeordneter Dr. Lothar Beier besuchen zur Einweihung der neuen Verpackungsbeutelanlage die Lemoine GmbH in Oederan.

Nachdem Umstieg von Plaste- auf Papierstäbchen spart das Unternehmen bereits 850 Tonnen Kunststoff im Jahr. Die innovative Verpackungsanlage ermöglicht es künftig auch bei der Umverpackung auf den Rohstoff Papier zu setzen und den Nachhaltigkeitsgedanken zu unterstreichen. Denn zum einen handelt es sich um recyceltes Papier aus den Wertstofftonnen privater Haushalte und zum andern wird es von der Fesco Papier GmbH aus Kriebstein ins nahegelegene Oederan geliefert.

Im Gespräch mit dem 72-jährigen Firmengründer Phillipe Lemoine und dem Geschäftsführer des mittelsächsischen Standortes Sébastian Schaal, zeigt sich der erste Beigeordnete des Landkreises Mittelsachsen beeindruckt: „Dass Nachhaltigkeit und unternehmerisches Handeln kein Widerspruch sind, beweist eindrucksvoll die Geschichte der Lemoine Germany GmbH. Wir freuen uns, dass am Standort stetig investiert und insbesondere die Zusammenarbeit mit regionalen Zulieferern gesucht wird. Ich werte dies als starkes Engagement für eine nachhaltige Entwicklung und Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort.“ Seit 2011 positioniert sich die Wirtschaftsregion Mittelsachsen als Nachhaltigkeitsregion. Durch die Zusammenarbeit mit dem Referat Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung sind die Lemoine-Erzeugnisse sowohl in der Broschüre „ProduktSCHAU ... was es in Mittelsachsen alles gibt" und in der Ausstellung „Lieblingsstücke" zu finden. Auch im Bereich der Berufsorientierung engagiert sich das Unternehmen zu verschiedenen Veranstaltungen und in der Kooperation mit regionalen Schulen.

Hintergrundinformationen zum Unternehmen:
Die Groupe Lemoine wurde 1978 in Frankreich von Philippe und Jeanne Lemoine gegründet und hat ein einzigartiges Know-how bei der Herstellung von Pflege- und Hygieneprodukten auf Baumwollbasis entwickelt. In kurzer Zeit hat sich das Familienunternehmen zum Marktführer in Europa und zur weltweiten Nummer zwei mit zehn Produktionsstandorten auf fünf  Kontinenten entwickelt und bedient mehr als 300 internationale Kunden. Der deutsche Standort des Unternehmens befindet sich im Lößnitztal, einem Ortsteil von Oederan. Seit 2014 werden hier ausschließlich Wattestäbchen und Wattepads hergestellt. Das Unternehmen ist der einzige Hersteller in Deutschland und beliefert nahezu alle größeren Discounter. So stehen die Wattestäbchen, produziert in Mittelsachsen, in fast jeden deutschen Badezimmer.

Remy Point (Industrial Group Director), Geschäftsführer Sébastien Schaal , Ministerpräsident Michael Kretschmer, Landtagsabgeordnete Susann Leithoff, Dr. Lothar Beier, Firmengründer Philippe Lemoine, Bürgermeister Steffen Schneider (v. l.)

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation