Landkreis erhält Fördermittel für den Ausbau der Kreisstraße 7703

22.05.2018

Der Landkreis kann mit dem Ausbau der Kreisstraße (K) 7703 zwischen Braunsdorf (Niederwiesa) und Altenhain (Frankenberg) beginnen. Für den ersten Abschnitt mit einer Länge von rund einem Kilometer erhält der Landkreis Fördermittel aus dem Investitionsprogramm „Brücken in die Zukunft“.

Der erste Beigeordnete Dr. Lothar Beier erhielt den entsprechenden Zuwendungsbescheid heute von Staatssekretär Dr. Frank Pfeil im Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft. „Mobilität ist gerade im ländlichen Raum enorm von Bedeutung und dazu gehört ein intaktes Straßennetz, dessen Ausbau und Ertüchtigung stets eine hohe Priorität hat“, so Dr. Beier. Der Kreistag hat im Haushalt entsprechende Gelder bereitgestellt, dennoch geht es nicht ohne Unterstützung durch den Freistaat oder Bund. „Daher freuen wir uns, auch aus diesem Förderprogramm Gelder hierfür zu erhalten“, erklärt Dr. Beier.

Die Maßnahme soll im Spätsommer beginnen. Je nach Witterungslage soll bis Ende April kommenden Jahres unter anderem die Straßenbreite bei einheitlichen sechs Meter liegen. Außerdem wird die Straßenentwässerung neu reguliert sowie eine Kurve entschärft und damit die Trassierung gut 500 Meter nach der Ortsausfahrt Braunsdorf angepasst. Die Umleitung soll nach jetzigem Stand über die Braunsdorfer Straße, die Bundesstraße 173 und die Bundesstraße 180 erfolgen. Der Fördermittelbescheid hat einen Umfang von rund 830.000 Euro.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation