Nestbau-Veranstaltung mit Tipps und Tricks rund ums Bauen und Sanieren

30.09.2022

Die Türen des ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Halsbrücke öffnen sich am Sonnabend für interessierte Zuzügler, Rückkehrer sowie Häuslebauer aus dem Landkreis Mittelsachsen. Hier erhalten sie Tipps und Tricks zum Sanieren eines Fachwerkhauses oder Dreiseithofes sowie Impulse für die geeignete Nachnutzung solcher Objekte. Es bietet sich Gelegenheit, bei Fachvorträgen oder im Kontakt mit Unternehmern ins Gespräch zu kommen und Inspirationen einzufangen. Die jährliche Nestbau-Veranstaltung „Ländliches Bauen“ ist auch ein Mekka für mittelsächsische Unternehmer, deren Hauptaugenmerk auf dem Bauen auf dem Land liegt. Hier geht es – neben dem Vorstellen eigener Arbeitsschwerpunkte – auch ums Netzwerken mit potenziellen Kooperationspartnern.

ber traditionelles Handwerk im Lehmbau informiert an seinem Messestand beispielsweise Niels Schneider. Der Geschäftsführer des Unternehmens „Die Lehmwand“ hat sich wie Mitaussteller Mario Hammer der Sanierung verschrieben. Hammer fungiert zudem als Bausachverständiger und arbeitet vor allem im Bereich Gewölbesanierung. In Sachen Ornamentik und Stuck erhalten Messe-Gäste aus dem Unternehmen Ambiente Stuckhaus wertvolle Hinweise. Wer in seinem Zuhause für gemütliches Wohnambiente und charmante Inneneinrichtung sorgen möchte, findet in Simone Fischer von Fischer’s Fine Interiors die richtige Ansprechpartnerin. Trends in Sachen Küchenausstattung hat Heiko Matheß vom Viva Culinaria Küchenatelier im Gepäck.

Für die Bereiche Trockenlegung, Heizsysteme, Erdwärme und Bauelemente stehen Ansprechpartner der Firmen WALVEX, Drymat Systeme, geoEnergie Konzept und KFS Bauelemente Rede und Antwort. Auf der Suche nach Architekten, Planern oder Ingenieuren werden Messegäste am Stand „phase 10“ aus Freiberg fündig. Für eine tolle Außengestaltung rund ums Haus tauscht man sich am besten mit Katharina Friebe von Baumschulen und Gartenbau Freiberg aus. Sara Lamowski vom Landesverein Sächsischer Heimatschutz und dem Denkmalnetzwerk ist die Fachfrau für Heimat- und Denkmalschutz. Kompetente Informationen zu Finanzierung und Fördermittel geben Baufinanzierer Andreas Meinhold, das LEADER Management Klosterbezirk Altzella und die Nestbau-Zentrale.

Stephan DeBona reist am Sonnabend nicht nur mit natürlichen Baustoffen an, sondern hält auch einen Impulsvortrag zur Baubiologie. Weitere Referenten des geplanten Vortragsprogramms sind Björn Heiden (HTWK Leipzig), Erik Wagner (Landratsamt Mittelsachsen, Bauantragsbearbeitung), Jörg Liebig (Landratsamt Mittelsachsen, Denkmalschutz), Frank Rocktäschel (Wavlex, Infrarotheizung) sowie Andreas Meinhold (A//M BauGeldShop, Baufinanzierung).

Veranstaltungshinweise:

  • 1. Oktober 2022, 10:00 bis 14.00 Uhr,
  • „Ländliches Bauen“, Brauhaus am Bahnhof Halsbrücke (BAB),
  • Bahnhofstr. 4, 09633 Halsbrücke

Weitere Infos zur Nestbau-Zentrale Mittelsachsen unter www.nestbau-mittelsachsen.de

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation