Spannende Einblicke in Mittelsachsens Unternehmenswelt

21.03.2022

Etwa 2000 mal neugierige Blicke von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 7 bis 11, begleitet von 855 mal hoffnungsvollen Erwartungen ihrer Eltern zu Gast in 221 gut vorbereiteten mittelsächsischen Unternehmen – die Woche der offenen Unternehmen 2022 hat wieder zahlreiche Eindrücke hinterlassen.

„Dass die Anmeldezahlen fast an die vor 2020 anknüpfen konnten, freut uns sehr. Unser besonderer Dank geht an alle Unternehmen, die die Berufsorientierungswoche mit tollen Ideen vorbereitet und durchgeführt haben. Wir sehen deutlich, dass Berufsorientierung und Ausbildung einen hohen Stellenwert in Mittelsachsens Wirtschaft hat“, sagt Kerstin Kunze, Referatsleiterin für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung und spricht damit für das ganze Orgateam um Fachkräftekoordinator Jens Spreer und Melanie Möbius, sowie Caroline Mitev und Romy Lages von der GIZEF GmbH. Das Projekt wird durch die Fachkräfteallianz Mittelsachsen unterstützt.

Auch 2022 gab es 24 Unternehmen, deren Veranstaltungen aus- beziehungsweise überbucht waren. Dazu gehörten beispielsweise das Berufsbild Mediengestalter/in Fachrichtung Digital und Print der Primus International Printing GmbH in Siebenlehen, die Ausbildungsberufe Fleischer/in, Koch/Köchin, Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk, Mechatroniker/in, Industriekaufmann/-frau der Erzgebirgsfleischerei Richter aus Oederan oder die Siltronic AG in Freiberg mit den Studiengängen Informatik und Elektrotechnik und den Ausbildungsberufen Elektroniker/in für Automatisierungstechnik und Mechatroniker/in.

Den Schülerinnen und Schülern wurden oft ganz praktisch vorgeführt, was es mit dem jeweiligen Job auf sich hat. Die Spezialgerüstbauer in Roßwein zeigten wie gut gesichert die luftigen Höhen erklommen werden, künftige Erzieherinnen und Erzieher schauten sich den neuen Hort St. Niclas in Rochlitz an und so manche große Maschine konnte in Aktion bewundert werden. In der Station des Deutschen Roten Kreuzes in Hainichen wurde gezeigt, wie Patienten im Rettungswagen versorgt werden.

Die nächste Woche der offenen Unternehmen findet von 13. bis 18. März 2023 statt. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich unter www.schule-macht-betrieb.de auf der virtuellen Ausbildungsmesse umschauen.

Auch die Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH beteiligte sich: Lea Hörig aus Oederan (links) zeigte vollen Einsatz. Die Achtklässlerin weiß schon heute, dass sie einmal einen Beruf in der Pflege ergreifen möchte. Foto: LMK

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation