Elektronische Ausgabe des Amtsblattes des Landkreises Mittelsachsen

Impressum
Herausgeber: Landratsamt Mittelsachsen
Redaktion: Landratsamt Mittelsachsen, Pressestelle
Verantwortlich für die Amtlichen Mitteilungen des Landkreises: Der Landrat
Verantwortlich für die übrigen Amtlichen MItteilungen: Leiter der publizierenden Einrichtungen


Ausgabe 15/2018e vom 21. März 2018 mit

Öffentliche Bekanntmachung

Staatliche Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft


Europäisches Schutzgebietssystem NATURA 2000


Die BfUL führt mit eigenen Bediensteten sowie mit Beauftragten im Jahr 2018 folgende Untersuchungen durch:

I          Erhebung vogelkundlicher Daten in den Vogelschutzgebieten: 24 – „Täler in Mittelsachsen“, 66 – „Erzgebirgskamm bei Deutscheinsiedel“,
           und 76 – „Tal der Zwickauer Mulde“. Weitere Informationen zu den Erhebungen: http://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/natur/23914.htm
           (SPA-Monitoring)
II          Erhebung von Daten zu Lebensraumtypen der FFH-Richtlinie in den FFH-Gebieten: 2E – „Mittleres Zwickauer Muldetal“,
            und 238 – „Unteres Zschopautal“.

III         Erhebung naturschutzfachlicher Daten in einem dauerflächengestützten Monitoring von Lebensraumtypen und Arten der FFH-Richtlinie
            (Fledermäuse, Springfrosch, Spanische Flagge, Scheidenblütgras) sowie der Vogelschutzrichtlinie (insbesondere Monitoring häufiger
             Brutvogelarten und Wasservogelzählung).

Weitere gebietsspezifische Informationen, insbesondere zu Lage und Abgrenzung der FFH-Gebiete sowie der Vogelschutzgebiete sind im Internet unter http://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/natur/8049.htm und  http://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/natur/20433.htm (NATURA 2000 > Umsetzung in Sachsen > Monitoring und Berichtspflichten) einsehbar.

Die BfUL-Bediensteten und deren Beauftragte sind verpflichtet die Dienstausweise bzw. ein entsprechendes Nachweisdokument mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.