Extremismusbekämpfung

Extremismusbekämpfung

Besucheradresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Postadresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Telefon: 03731 799-3460
Fax: 03731 799-3430
katrin.dietze[at]landkreis-mittelsachsen.de

Sprech-/Öffnungszeiten:
Nur nach Terminvereinbarung!

Extremismusbekämpfung

Leiterin: Katrin Dietze

Katrin Dietze

Ziel ist es, regionale Aktivitäten gegen Extremismus zu koordinieren, einen detaillierten Informationsaustausch mit verwertbaren Ergebnissen zu führen und daraus konkrete repressive und präventive Maßnahmen zu diskutieren, zu entwickeln und zur Umsetzung zu beschließen.

Prävention heißt in erster Linie Netzwerkarbeit mit Vereinen und Verbänden, der Polizei und vor allem mit den Städten und Gemeinden im Landkreis Mittelsachsen.

Eine weitere Aufgabe der Stabsstelle ist die Koordinierung des Aktionsplanes „Toleranz ist ein Kinderspiel“, der seit 2015 im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" und dem Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen" umgesetzt wird.

Lokaler Aktionsplan