Jugendarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Jugendarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Allgemeine Informationen

Jugendarbeit findet im Landkreis Mittelsachsen in zahlreichen Jugendtreffs, Jugendvereinen und Projekten statt. Viele ehren- und hauptamtlich Tätige ermöglichen mit ihrem Engagement

  • sinnvolle, abwechslungsreiche Freizeitangebote,

  • unterstützen gelingenden Schulalltag und

  • tragen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor gefährdenden Einflüssen bei.

Diese vielfältigen Angebote nach §§ 11 bis 14 SGB VIII werden durch die Abteilung Jugend und Familie mit Fachberatung sowie durch Projektbegleitung, -initiierung und -entwicklung unterstützt. Unser Ziel ist es dabei, Initiativen im Gemeinwesen anzuregen und sie zu stärken. Wir legen besonderen Wert darauf, regionale Akteure zu vernetzen und die Angebotsstruktur bedarfsgerecht weiterzuentwickeln. Im Rahmen der Jugendhilfeplanung werden die Leistungen nach §§ 11 bis 14 SGB VIII im Teilfachplan B ausführlich dargestellt.

Die Abteilung Jugend und Familie ist zudem Ansprechpartner in allen Fragen zur Jugendleitercard (JuLeiCa) für ehrenamtliche Jugendgruppenleiter. Die JuLeiCa kann über uns beantragt werden.

Zuständigkeiten

Referat Fachdienste

Besucheradresse:
Am Landratsamt 3, Haus A
09648 Mittweida

Postadresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Telefon: 03731 799-6258
Fax: 03731 799-6495
jugend.familie[at]landkreis-mittelsachsen.de

zum zuständigen Bereich
Ansprechpartner/in

Uwe Rühlemann
Telefon: 03731 799-6578
uwe.ruehlemann[at]landkreis-mittelsachsen.de

Verfahrensablauf

Wir beantworten auch gern Ihre Fragen zum Verbot der Beschäftigung von Kindern nach §§ 5 und 6 Abs. 2 Jugendarbeitsschutzgesetz (siehe Antrag Jugendarbeitsschutzgesetz).

Es gibt im Landkreis Mittelsachsen eine Vielzahl ehrenamtliche und hauptamtliche Einrichtungen der offenen Jugendarbeit. Diese werden von ehrenamtlichen Initiativen oder Trägern der freien Jugendhilfe angeboten. Während die Mitarbeiter der Abteilung Jugend und Familie vorrangig den hauptamtlichen Akteuren beratend zur Seite stehen, unterstützt der Kreisjugendring Mittelsachsen e. V. die ehrenamtlichen Angebote.

Zum Leistungsspektrum der Jugendsozialarbeit zählen die Schulsozialarbeit und die arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit. Unter Federführung der Abteilung Jugend und Familie trifft sich der Arbeitskreis „Schulsozialarbeit“ regelmäßig zum fachlichen Austausch.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit für den erzieherischen Kinder- und Jugendschutz liegt in der Prävention. Wir beraten diesbezüglich junge Menschen, Eltern, Schulen und Träger der freien Jugendhilfe; übernehmen Koordinierungsaufgaben und organisieren den Fachaustausch. Hierzu zählt beispielsweise der Arbeitskreis „Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz“.

Sonstiges

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Wichtig

Es wird darauf hingewiesen, dass mit dem Kommunikationsmittel (E-Mail) Verfahrensanträge oder Schriftsätze nur rechtswirksam unter Einhaltung der beschriebenen Bedingungen eingereicht werden können. Des Weiteren können auf diesem Weg Verwaltungsakte oder Entscheidungen von Gerichten nicht wirksam bekannt gegeben beziehungsweise zugestellt werden. Sollte Ihre Nachricht Entsprechendes beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich.