ElternChanceN

ElternChanceN – Mit Elternbegleitung Familien stärken

Die Familie ist der wichtigste Bildungs- und Sozialisationsort für Kinder. Genau dort setzt das Referat Kindertagesbetreuung und Förderung in seiner Arbeit an. 

Im Rahmen des Projekts „ElternChanceN“ wollen wir gemeinsam mit dem

Der Kinderschutzbund Regionalverband Freiberg e. V. und der
AWO Familienzentrum gGmbH

Familien in besonderen Lebenslagen durch die Elternbegleitung unterstützen. Unser Angebot richtet sich besonders an Familien mit Kindern bis ins Grundschulalter.

Angebote Region Döbeln – Mittweida – Burgstädt

Mobile Fotobox

Eine Leinwand, Kostüme, Masken, ein Fotoapparat und ein Drucker - fertig ist die mobile Fotobox. Gerne kommen wir zum Sommerfest in der KiTa oder zum Tag der offenen Tür im Hort vorbei. Eltern und Kinder erhalten originelle Erinnerungsfotos. Nebenbei kommen wir ins Gespräch, bauen Kontakte auf und können zu unterstützenden Angeboten für Familien einladen.

Kontakt und Infos unter 01575 3265857 oder per E-Mail unter elternchancen@awo-familienzentrum.org

Familien im Grünen

Für Mütter, Väter und Kinder ab vier Jahren

Mal raus, andere Familien treffen, den Kopf frei kriegen, zusammen Kaffee trinken, endlich mal was loswerden können ... und dabei Unterstützung, Tipps und Hilfe bekommen. Genau darum geht es bei „Familien im Grünen". Unsere Treffen sind eine ganz einfache und unverbindliche Möglichkeit, um sich zwanglos auszutauschen oder professionelle Hilfe zu bekommen. Denn egal ob Eineltern- , Patchwork- oder Kernfamilie: Das gemeinsame Leben bringt nicht nur Freude, sondern auch so manche Herausforderungen. Und die können wir gemeinsam bewältigen.

Treff ist 14-täglich um 15:30 Uhr am Spielplatz in den Döbelner Klosterwiesen.
Wir spazieren oder reden, während die Kinder spielen. Frischer Kaffee ist garantiert.

Anmeldung per SMS unter 01575 3265857 oder per E-Mail unter elternchancen@awo-familienzentrum.org

Handysprechstunde

Die Handysprechstunde bietet eine einfache Möglichkeit, per SMS den Erstkontakt zu einer professionellen Fachkraft herzustellen. Keine Terminwartezeiten, keine aufwändige Recherche im Internet, keine langen Fahrtwege.
Die Rückmeldung und weitere Kontakte erfolgen wahlweise per Anruf, E-Mail oder bei einem Zoom-Meeting. Wenn Sie es wünschen, bleiben Sie dabei anonym. Persönliche Treffen sind aber auch möglich. Unser Ziel ist es, Ihnen unkompliziert die passenden Hilfsmöglichkeiten für Ihre Situation zu vermitteln. Damit können Sie dann weitere Schritte zur Bewältigung der Situation gehen.

Ihr Anliegen können Sie per SMS an die 01575 3265857 oder per E-Mail an elternchancen@awo-familienzentrum.org senden.

Kekse auf Rädern

Kaffee, Kekse, Austausch, Beratung, Hilfe: Das ist das Anliegen von „Kekse auf Rädern". Keine langen Recherchen im Internet, keine Terminwartezeiten, keine aufwändigen Wege – sondern einfache Begegnungen an den Orten eures Alltags. Das wollen wir mit unserem mobilen Elterncafé in Döbeln ermöglichen – Lastenrad macht`s möglich.
Derzeit ist das Projekt in Vorbereitung. Sobald das mobile Elterncafé in Döbeln unterwegs ist, wird es hier zu lesen sein.

Kontakt und Infos unter 01575 3265857 oder per E-Mail unter elternchancen@awo-familienzentrum.org

Angebote Region Freiberg – Sayda – Flöha – Hainichen

FamilienFotoBox

Wir ermöglichen Lebensmomente für Familien festzuhalten, mit unserer FamilienFotoBox für Ihre Veranstaltung.

Dieses kostenfreie Angebot richtet sich an Kindergärten und Horte.

Anmeldung unter 0178 2957222 oder laura.poenisch@kinderschutzbund-freiberg.de

Kinonachmittag

Filmführung und gemeinsamer Austausch zu „Good enough parents: Liebe, Wut und Milchzähne“.

Weitere Termine werden demnächst bekannt gegeben.

Terminanfragen unter 0178 2957222 oder laura.poenisch@kinderschutzbund-freiberg.de

Offener Familientreff – mit Artgerecht Coach Marie-Luise und Hebamme Tina

Ab sofort immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat.

Wir bereiten verschiedene kurze Themenimpulse vor und öffnen den Raum für Fragen und gemeinsamen Austausch. 

Wo: Hebammenpraxis Mina, Neuer Weg 4a, 09575 Eppendorf, OT Großwaltersdorf

Familien unterwegs

Für Familien mit Kindern bis zum 1. Lebensjahr
Bei einem Spaziergang durch den Wald sprechen wir über Erziehung, kindliche Entwicklung und den Alltag mit Kindern.

Wann:  jeden Dienstag von 09:00 bis 11:00 Uhr
Wo: Der Kinderschutzbund Regionalverband Freiberg e. V., Kurt-Handwerk-Straße 2, 09599 Freiberg

Papas in Freiberg

Immer mehr Väter wollen eine aktive Vaterschaft leben, beispielsweise nehmen sie öfter Elternzeit.

Leider haben die wenigsten von uns gelernt, was moderne Vaterschaft bedeutet und sind gefangen im klassischen Ernährer-Modell. Eine geschützte Umgebung ermöglicht eine Vernetzung und den Austausch über die eigene Vaterrolle, die Herausforderung als Eltern, den Alltag mit Kindern, Probleme in der Partnerschaft und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Dies ist ein kostenfreies Online-Angebot für alle Väter aus Freiberg und Umgebung.

Jeden zweiten Donnerstag im Monat, ab 20:30 Uhr

Anmeldung unter E-Mail papas.in.freiberg@gmail.com

Mit „ElternChanceN – Mit Elternbegleitung Familien stärken“ wollen wir folgendes bieten:

  • Familienfreundliche Angebote
  • Austausch für Familien
  • Ansprechpartner für Sorgen und Probleme.

Ziel ist es, familiengerechte Bildungsangebote zur Stärkung der elterlichen Ressourcen anzubieten und Kinder durch erziehungs- und bildungsbegleitende Maßnahmen zu unterstützen.

Weitere Informationen rund um das Projekt „ElternChanceN – mit Elternbegleitung Familien stärken“ gibt es im Internet unter www.elternchancen.de.


Das Projekt „Netzwerk Elternbegleitung Mittelsachsen Nord/Süd" wird im Rahmen des ESF Plus-Programms „ElternChanceN – mit Elternbegleitung Familien stärken" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Logo des Programmes ElternChanceN

Kontakt

Sarah-Renée Spreer
Landratsamt Mittelsachsen
Koordinatorin präventive Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe
Telefon 03731 799-6246
E-Mail sarah-renee.spreer@landkreis-mittelsachsen.de