Bürgerentscheid zum KFZ-Kennzeichen im Landkreis Mittelsachsen


Bürgerentscheid zum KFZ-Kennzeichen

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen hat in seiner Sitzung am 11. März 2009 die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens zur Durchführung eines Bürgerentscheides zum KFZ-Kennzeichen im Landkreis Mittelsachsen festgestellt.

Am 7. Juni 2009 beantworteten 47,03 Prozent der Abstimmungsberechtigten folgende Frage mit Ja: „Sind Sie für ‚MSN' als KFZ-Kennzeichen für den neu gebildeten Landkreis MittelSachseN?" Mit Nein stimmten 52,97 Prozent der Abstimmungsberechtigten.


Amtlich festgestelltes Endergebnis