Aufwandsentschädigung für Jäger

Aufwandsentschädigung für Jäger

Allgemeine Informationen

Im Rahmen der Überwachungsprogramme für anzeigepflichtige Tierseuchen erhalten Jäger und Jagdausübungsberechtigte für die sachgerechte Probenentnahme und ordnungsgemäße Abgabe von Proben Aufwandsentschädigungen.

Zuständigkeiten

Tierseuchenbekämpfung und Tierschutz

Besucheradresse:
Am Landratsamt 3
09648 Mittweida

Postadresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Telefon: 03731 799-6234
Fax: 03731 799-6488
lueva[at]landkreis-mittelsachsen.de

zum zuständigen Bereich
Ansprechpartner Döbeln/Mittweida

André Kugler
Telefon: 03731 799-6908
lueva[at]landkreis-mittelsachsen.de

Ansprechpartnerin Freiberg

Sabine Backmann
Telefon: 03731 799-6911
lueva[at]landkreis-mittelsachsen.de

Voraussetzungen

Die Methodik der Probenentnahme ist zu beachten – siehe Informationsblatt.

Sonstiges

Die Meldung der Geodaten kann auch über die für jeden zugängliche App Tierfund-Kataster erfolgen.

 

MEHR

  • Erlass des SMS vom 27.03.2018 (Az. 24‐9156‐032/47)

Wichtig

Es wird darauf hingewiesen, dass mit dem Kommunikationsmittel (E-Mail) Verfahrensanträge oder Schriftsätze nur rechtswirksam unter Einhaltung der beschriebenen Bedingungen eingereicht werden können. Des Weiteren können auf diesem Weg Verwaltungsakte oder Entscheidungen von Gerichten nicht wirksam bekannt gegeben beziehungsweise zugestellt werden. Sollte Ihre Nachricht Entsprechendes beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich.